Pressetext

POEMS FOR LAILA - "9"

9 Duos - 9 Sänger/Innen - 9 Welthits

  • Die beste Live Band der Welt - (Fachblatt Musikmagazin)

  • Musik, die uns einen 2-Millionen-Vertrag wert gewesen wäre (Electrola Germany)

  • Die einzige zeitgemäße Art von Pathos (Stern)

  • Bei solcher Musik, kann man das Sterben seiner musikalischen Helden hoffnungsvoll wieder ertragen.(Musikreviews)

  • If you have to wrinkle every time you hear an f-word and swearing, you better not to turn this album on. 'Tiktak' is totally about sex and rock-n-roll(reflection of darkness)

  • POEMS FOR LAILA war immer ein Projekt, gewachsen aus der kreativen Kraft Nikolai Tomas´ mit immer wieder wechselnden Besetzungen und überraschenden Wendungen.

___________________________________________________________________________________

Nikolai Tomás, Gründer und Kopf des Projektes Poems for Laila hatte sich für 2021 etwas vorgenommen.

Der umfangreichen Liste von fast 50 PfL - Mitgliedern, mit dabei so illustre Namen wie der

TV Moderatorin Mo Asumang, der Schriftstellerin Judith Hermann,

Don Phillippe (Freundeskreis), um nur einige zu nennen, wird er in diesem Jahr einige neue hinzufügen.

Für 9 sammelte er alle seine absoluten Lieblingssänger/Innen ein, um mit ihnen jeweils zwei songs aufzunehmen !

9 ...ist ein leidenschaftliches Herzensprojekt

9 ...sind die 9 Lieblingsduos der Teilnehmer aus den vergangenen 50 Jahre Musikgeschichte

9 ...sind zwei Duos mit jeweils einer großartigen Sängerin oder einem großartigen Sängerin

9 ...sind nochmal neun der besten songs aus Nikolai Tomas´s Feder

9 ...sind DuoWeltHits u.a. von Sinatra/Hazlewood, Sonny&Cher, Nick Cave/PJ Harvey

9 ...heisst, zwei Songs jeden Monat (A und B Seite) , online auf allen Plattformen

9 ...sind jeweils ein DuoHit und ein Song aus Nikolais Feder mit jedem/r DuopartnerIn

9 ...soll und wird überraschen, manchmal sehr, darum wird immer nur der Name der aktuellen 9.....Veröffentlichung genannt.

Einige der DuopartnerInnen verraten wir an dieser Stelle schon mal.

Aber noch nicht alle !

9 - 1

Nikolai Tomás´ Poems for Laila feat. Laura Lopez Castro

Laura wurde 1990 in Göppingen als Tochter spanischer Eltern geboren. Mit Anfang 20 begann sie in Stuttgart mit dem Freundeskreis Mitglied Don Philippe zu arbeiten und veröffentlichte bald die beiden großartigen Alben

"Mi libro abierto" und "...inventan a ser feliz". In diesem Zusammenhang lernte sie auch Nikolai kennen.

Was folgte waren zahlreiche Produktionen und Kooperationen u.a. mit Max Herre, Sammy de Luxe, uva.

LLC lebt und arbeitet in Berlin.

A - Henry Lee (trad. / Nik Cave)

B - I lost my Heart (Nikolai Tomás)

A. Der alte US Folksong aus der Zeit der Cowboys und staubigen Städte, erstmals aufgenommen von Dick Justice in den 30er Jahren , wiederentdeckt von Nick Cave, der es mit PJ Harvey zelebrierte, nun in einer neuen, sehr bewegenden und sehr eigenen Interpretation.

Alle Instrumente wurden von Nikolai selbst eingespielt. Die Vocals schließlich gemeinsam, live, nachts, in vollkommener Dunkelheit aufgenommen.

Laura Lopez Castro, eigentlich bekannt durch ihre spanischen, Jazz- und Fado inspirierten Alben (Mi libro abierto) und ihrer Arbeit mit Don Philippe, Max Herre, Joy Denalane, Sammy de Luxe, uva. outet sich hier als grosser Fan amerikanischer Schwermütigkeit und musikalisch als perfekte Duopartnerin.

B. Der songs aus Nikolai Tomás´ Feder und von seinem Solo Album Wild On aus dem Jahr 1996 war ein Duo mit der Berliner Sängerin Elke Brauweiler.

Gemeinsam mit Laura Lopez Castro gelingt eine vollkommen neue Version, sehr eigen, sehr eingängig, sehr besonders.

9 - 2

Nikolai Tomás´ Poems for Laila feat. Anne de Wolff

Anne war schon einmal Sängerin bei Poems for Laila. Genau genommen sogar zweimal.

Von 1993 -1996 kam Anne zur damaligen Besetzung als Violinistin und 2. Sängerin und tourte rund drei Jahre in ganz Europa. Nach der vorübergehenden Auflösung wirkte sie als Musikerin mit verschiedensten Instrumenten (Geige, Akkordeon, Posaune, Perkussion, Bass,...) u.a. bei Rosenstolz, Calexico, Botanica, BAP uva als "Allzweckwaffe" mit. 2004 stiess Anne erneut zu PfL. Dieses mal bildeten die beiden ein sehr erfolgreiches Duo und tourten 2 Jahre lang.

Anne betreibt seit 2008 mit ihrem Mann, Ulrich Rhode, das BluHouse Studio in Hamburg.

A - Katamandu (Nikolai Tomás)

B - Some Velvet Morning (Lee Hazlewood)

A. Das Titelstück des gleichnamigen PfL-Albums von 1993 war und ist Annes Lieblingssong und mit seinem

psychedelischen Vibe auch ein Favorit von Nikolai. Ein wandelbares Stück, wie ein Chamäleon, in dem sich beide Stimmen suchen und schliesslich finden. Ein Fairytale, eine Reise, ein ruhiges Meer in einer stürmischen Zeit. Und dennoch sehr radiotauglich produziert - ohne das sehr sehr eigene zu verlieren.

B. Eines DER psychedelischen Hippiesongs der 60er Jahre. Damals reiteten Hazlewood und Sinatra verloren am Strand, ohne sich zu finden und sangen mit sehr viel Hall.

Dieses Cover fängt so vieles von dem ein und klingt doch ganz anders. Mitreissender, mit Americana Gitarren, Vibrafon und einer wabernden Geige.

Den Text versteht man zwar immer noch nicht, aber das soll man wohl auch nicht.

Ein song, wie liquid LSD.

9 - 3

Nikolai Tomás´ Poems for Laila feat. Henry Reyels

Henry Reyels wurde 1978 in Betlehem, Israel geboren und musste, bedingt durch den diplomatischen Dienst seines Vaters, alle 3 Jahre in ein anderes Land ziehen.

So lebte er als Kind und Jugendlicher u.a. in Südafrika, Chile, Japan und den USA.

Früh entwickelte er eine Tiefe Liebe zur Musik, vor allem der durch die USA geprägten Country-, Americana- und Folkstile der 60er und 70er Jahre.

Im Alleingang veröffentlichte der begnadete Sänger und Gitarrist die beiden Vinyalben let the moon rise und

A brighter day.

"Music is still the extension to my arms allowing for a larger embrace. - Thanks for listening!" (HR)

A - Glad (Nikolai Tomás)

B - Love Hurts (Boudleaux Bryant)

A. Glad ist eines der amerikanischsten Songs aus Nikolais Feder.

Geschrieben, neben zahlreichen anderen und nach einem langen USA Aufenthalt Anfang der 90er Jahre, verarbeitet er darin seine Erlebnisse und Erfahrungen seiner Reisen und speziell in New York City.

Glad ist ein song der rollt, eine Freight Train, unaufhaltsam bittertraurig und zynisch ("Look here in my wallet, that´s my only true love, don´t you think she´s as beautiful as me") erschien es 1994 auf dem PfL Album I shot the moon.

B. Der Roy Orbison Song, berühmt geworden durch die Version von Nazareth begeisterte Henry, wie Nikolai schon immer. Und schon immer gab es den Wunsch und die Hoffnung, diesen song unkitschige, erdiger zu interpretieren. Das ist nicht gelungen.

Hier haben wir Love hurts einer "Brokeback Mountain" Version.

Die beiden Cowboys sitzen abends am heimeligen Feuer und gestehen sich ihre Liebe.

Es ist staubig, es ist dunkel, es ist schwül.

Herrlich !

9 - 4

Nikolai Tomás´ Poems for Laila feat. Dascha Berdyugina

Dascha B., die "sibirische Katze" war von 2005 - 2007 Sängerin bei PfL und u.a. auch an der DVD Produktion LIVE aus dem BASSY aus dem legendären Bassy Club in Berlin, beteiligt.

Die schönste aller PfL Sängerinnen war auch die am weitesten gereiste. Geboren im fernen Kasachstan kam sie über Moskau und St. Petersburg nach Berlin.

Dascha Bs erstaunter Satz, nachdem Nikolai Tomás sie anrief und fragte, ob sie mit ihm Je t ´aime singen will:

"Aber du weisst doch, ich kann nicht singen, aber stöhnen kann ich sehr gut !" Das natürlich mit dem wunderbar kehligen russischen Akzent.

A - Doscyk, Doscyk ( trad. / Nikolai Tomás)

B - Je t´aime (Serge Gainsbourg)

A Einer DER Poems Klassiker ist ursprünglich ein ukrainisches Volkslied. Es geht um den Regen, ein Fenster,

den Blick daraus und eine verlorene Liebe. Der Inhalt ist eigentlich nicht wichtig. Die Neuaufnahme bietet eine psychedelische Perspektive auf die Szenerie. Einlullend, mitnehmend, schwebend.

B Das Skandalstück aus dem Jahr 1969 kann man natürlich nicht einfach covern. Es würde auch nicht mehr provozieren, schon lange nicht mehr. Deshalb haben die beiden KünstlerInnen eine russisch-französische Version geschaffen. Härter, rockiger als das Original. Zeitgemäßer, schneller, aber umso leidenschaftlicher.